Einfahrtstor für Firmengelände – welche Merkmale muss es haben?

Welche Muster und Farben sind für die Stahlzäune erhältlich?
5 Juli 2021
Welcher Zaun passt für modernes Haus?
23 August 2021

Jedes Firmengelände muss eingezäunt werden, damit Unbefugten Zutritt verboten oder mindestens erschwert wird, und es außerdem keine Gefahr von Diebstahl läuft etc.. Ein Zaun braucht auch ein Einfahrtstor, das es ermöglicht, nach innen oder nach außen zu gelangen.

Welche Tortypen unterscheidet man?

Für ein Firmengelände kann man entweder ein Schiebetor oder ein ein- oder zweiflügeliges Drehtor montieren. Die beiden unterscheiden sich ziemlich erheblich voneinander, wobei das Schiebetor häufiger zu diesem Zweck verwendet wird, da es sich schneller öffnet, von einer größeren Breite sein kann etc.. Darunter werden die wichtigsten Merkmale von beiden Typen dargestellt. Lesen Sie auch unseren Beitrag zum Thema: Welches Gartentor soll man wählen?.

Schiebetor freitragend und bodengeführt

Schiebetor freitragend und bodengeführtDas Schiebetor kann entweder freitragend, bodengeführt oder hängend sein. Das freitragende Schiebetor bewegt sich freitragend über der Einfahrtsfläche. Es verfügt über einen Torschwanz, dafür man entsprechend viel Platz im Rücklaufbereich bestimmen muss. Es beansprucht aber keinen Platz im Einfahrtsbereich, da sich das freitragende Schiebetor nicht nach innen, wie ein Drehflügeltor öffnet.

Das Rollschiebetor fährt mittels der Rollen auf einer Laufschiene über dem Boden. Diese Rollen befinden sich am unteren Balken des Torrahmens. Die Schiene muss von Laub, Eis etc. gereinigt werden. Ein Vorteil dieses Tores beruht darauf, dass sie sowohl keinen Schiebetorschwanz haben als auch sich bei Gefälle einsetzen lassen.

Drehtor bzw. Flügeltor

Drehtor bzw. FlügeltorEin Flügeltor lässt sich relativ leicht montieren. Es gibt sie in diversen Designs, sie können ja auch über ein oder zwei Flügel verfügen, die nicht unbedingt von gleicher Breite sind. Drüber hinaus kann die Gartentür mit dem Flügeltor integriert werden. Die öffnen sich aus Sicherheitsgründen nach innen, deshalb muss das Grundstück ausreichend groß sein. Schiebetoren öffnen sich dagegen seitwärts zur rechten oder linken Seite des Toreingangs.

Sie öffnen sich langsamer als die Schiebetoren, überdies können die Wetterbedingungen Einfluss auf das Tor haben, d.h. es schieben oder schließen. Nicht weggeräumte Schnee- und Laubhaufen verhindern die Öffnung.

Ein elektrisch gesteuertes oder manuell geöffnetes Tor was ist besser?

Ein elektrisch gesteuertes oder manuell geöffnetes Tor - was ist besser?Beide Typen lassen sich automatisch betreiben. Das ist komfortabel und nutzerfreundlich. Man muss nicht aus dem Auto aussteigen, sondern öffnet das Tor über einen Handsender aus dem Auto heraus. Nicht ohne Bedeutung ist die Sicherheit, da man das Auto nicht angelassen lässt, um das Tor zu öffnen. Ebenfalls im Fall des Regens bleibt man innen, statt nass zu werden.

Der automatische Antrieb bei den Flügeltoren benötigt stärkere Motoren als bei Schiebetoren, deshalb entstehen höhere Kosten. Die Schiebetore lassen sich problemlos manuell öffnen, was einen Vorteil während eines Stromausfalls ausmacht. Prinzipiell aber, wenn sie für Firmengelände montiert werden, wo es häufige Grundstückszufahrt gibt, werden sie elektrisch gesteuert.

Die Sicherheitsanforderungen müssen beachtet werden. Es gibt gewisse Sicherheitsfunktionen für elektrische Schiebetore. Sensible Kontaktleisten und Lichtschranken sind notwendig.

Welches Zubehör ist bei den Einfahrtstoren für Firmengelände vorhanden?

Ein Zaun besteht aus Zaunfeldern, Pfosten, Tor und Zauntür. Man kann sich entweder für ein Doppelstabmatten-, Modern-, Holz-, Querlatten- oder Schmiedezaun entscheiden, wobei aber für die Firmengelände in der Regel ein Zaun aus Doppelstabmatten errichtet wird.

Die Zaunfelder aus Doppelstabmatten bestehen aus zusammengeschweißten horizontalen und vertikalen Stäben- Der Zaun kann entweder auf dem Bordstein oder Steinsockel stehen. Die Zaunpfosten sind rund oder rechteckig, flach oder mit einer Kappe zulaufend. Die befinden sich zwischen den Feldern und fungieren als eine Verbindung.

Das Tor kann, wie erwähnt, ein ein- oder zweiflügeliges Drehtor oder ein Schiebetor sein. Die Gartentür befindet sich gewöhnlich in der unmittelbarer Nähe vom Tor. Sie wird mit Schloss, Türgriff bzw. Türklinke, Briefkasten, Klingel und (Video-)Gegensprechanlage ausgestattet.

Einfahrtstor feuerverzinkt und pulverbeschichtet

Einfahrtstor feuerverzinkt und pulverbeschichtetFeuerverzinkung beruht auf dem Eintauchen aller Zaun- bzw. Torelemente im geschmolzenen Zink. Der Stahl wird komplett von der Zinkschicht überzogen. Durchs Tauchen erreicht man ebenfalls Innenteile, schwer zugängliche Stellen und Schweißnähte. Wichtig ist es, die Torpfosten genau mit Zink zu überziehen, weil sie besonders anfällig für Rostfraß sind.

Feuerverzinkte Tore sind widerstandsfähig, gegen widrige Witterungsverhältnisse beständig und langlebig. Dank der Pulverbeschichtung werden sie noch langlebiger. Feuerverzinkte Tore halten mindestens dreißig Jahre lang, und bei pulverbeschichtet erhöht sich der Schutz um viele weitere Jahre.

Die Lackschicht ist dauerhaft, gleichmäßig und gegen UV-Strahlung beständig. Bei der Pulverlackierung besteht die Möglichkeit, eine beliebige Farbe aus der RAL-Palette auszuwählen. Das Tor kann, beispielsweise Anthrazitgrau sein, was ein sehr beliebter und ästhetischer Farbton ist.

Ein Einfahrtstor für Firmengelände mit Montage geht das?

Ein Einfahrtstor für Firmengelände mit Montage - geht das?Firma ZÄUNEWELT hilft Ihnen bei der Planung der Zaunanlage, beratet ausführlich, fertigt den Entwurf an und kommt, um das Grundstück zu vermessen. Im Fall des Tores schaut es ähnlich aus. Die Fachmänner der polnischen Firma liefern das Tor und montieren es vor Ort.

Es besteht die Möglichkeit, einen Fertigteil-Bauset zu kaufen und das Tor selber zu errichten, jedoch ist es kein einfacher Prozess, der gewisse Geschicklichkeit und Kenntnisse verlangt. Die Firma ZÄUNEWELT berücksichtigt alle individuellen Wünsche und führt das Tor nach Maß aus.

Sowohl die Ausführung als auch die verwendeten Materialien sind von höchster Qualität. Dabei bietet JANMZÄUNEWELTET preisgünstige Produkte an. Die kann man im Internet bestellen. Es gibt einen Kontaktformular, falls sie irgendwelche Fragen hätten.

Fazit

Für Firmengelände sind die freitragenden Schiebetore empfehlenswert. Eine Alternative machen die Rollschiebetore aus. Die Schiebetore öffnen sich schnell, waagrecht und seitwärts. Sie ermöglichen öfte Grundstückszufahrt und beanspruchen wenig Platz im Rücklaufbereich. Sie sind auch sehr breit erhältlich.

Sowohl ein Schiebe- als auch Drehtor ist es möglich elektrisch zu steuern, was sehr bequem ist. Firma ZÄUNEWELT gewährleistet preisgünstige und hochqualitative Tore. Es lohnt sich ein Tor direkt beim Hersteller zu kaufen, weil die Vermittler die Tore in Polen kaufen und dann teurer wieder verkaufen. Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand.